Reparaturformular

Wir möchten Sie informieren, dass wir ab dem 19. Oktober 2021 die Preise für unsere Produkte erhöhen müssen. Enorme Lieferengpässe bis hin zu erheblichen Preiserhöhungen unserer Partner zwingen uns nun ebenfalls zu einer Preisanpassung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Der Komfort macht den Unterschied

Wir haben die Technik, die jeder Landmaschinenbesitzer braucht.

Traktoren, Schlepper oder auch Zugmaschinen sind besonders robust, geländegängig und werden bei Wind und Wetter für die Arbeit eingesetzt.

Heutzutage wünscht sich doch jeder mehr Komfort – egal bei welcher Arbeit. Und warum sollte man auch darauf verzichten, wenn es die Lösung bereits gibt?

Unsere Leidenschaft ist es, passende für Ihre Landmaschinen Komfortelektronik zu entwickeln, die Ihnen die Arbeit erleichtert. Jeder Landwirt kennt es: Die Arbeit auf dem Feld ist anstrengend und zeitraubend. Und wer wünscht sich nicht noch mehr Komfort während der Arbeit im Schlepper?

Wir haben die passenden Produkte für Sie!

In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen drei Komfortelektroniken vor, die sie einfach als Plug-and-Play Zubehör in Ihren Traktor einbauen können:

 

Drehzahlsteuerung – einfacher Wechsel der Drehzahlen per Knopfdruck

Bei sehr vielen Arbeiten in der Landwirtschaft werden bestimmte Drehzahlen des Motors benötigt. Z. B. braucht das Anbaugerät an der Zapfwelle eine bestimmte Drehzahl, um ordnungsgemäß zu funktionieren. In vielen Traktoren kann keine Drehzahl eingespeichert werden und deshalb muss die gewünschte Drehzahl immer mit dem Handgasregler angefahren werden.

Drehzahlsteuerung

Dies ist eine sehr zeitaufwendige und nervige Einstellung.

Drehzahlsteuerung Taster

Mit unserer Drehzahlsteuerung kann zwischen der maximalen Drehzahl und einer eingespeicherten Drehzahl mittels Schalter gewechselt werden. Die vorwählbare Drehzahl kann wie gewünscht eingestellt werden (je nach Arbeitsgerät und Gang). Der Schalter kann an einer beliebigen Stelle entweder innerhalb oder auch außerhalb der Kabine montiert werden.

Erlauben Sie sich in Ihrem John Deere mehr Komfort. Hier geht´s zur Drehzahlsteuerung>

 


 

Hydraulik Remote Control CAN – erleichtert die Bedienung des Traktors enorm

Sie möchten ein Anbaugerät an einen Traktor in die Dreipunktaufnahme am Heck anhängen? Hierfür muss der hydraulische Oberlenker aus der Kabine justiert werden, um die Maschine anzuhängen. Es werden zwangsweise zwei Personen für diese Aufgabe benötigt. Auch zum Anhängen von Frontgewicht an die Frontaufnahme des Traktors muss die Fronthydraulik von der Kabine aus bedient werden. Das ständige ein- und aussteigen ist zeitaufwendig und nervig.

Hydraulik Remote Control CAN

Sie haben einen Komfort- und Zeitverlust.

Mit der Hydraulic Remote Control kann ein beliebiges hydraulisches Steuergerät mit externen Tastern bedient werden. Die Taster können beispielsweise am Kotflügel des Traktors oder am Frontrahmen montiert werden. Somit entfällt das lästige Absteigen aus der Maschine und das Anhängen eines Anbaugeräts wird erheblich erleichtert.

Die Hydraulic Remote Control gibt es für Traktoren von: John Deere, Claas, New Holland, Case, Steyr, Deutz, Same, Lamborghini, Massey Ferguson, Fendt, Valtra und Kubota. Hier geht’s´ zur Fernsteuerung >

 


 

TLS Abschaltung – präzises und effizientes Arbeiten im John Deere

Beim Arbeiten mit dem Frontlader oder mit der Fronthydraulik ist die Vorderachsfederung (TLS) von John Deere oftmals störend oder hinderlich. Zum Beispiel ist beim Verladen von Paletten eine präzise Dosierung des Frontladers notwendig. Im Winterdienst sollte die Vorderachsfederung komplett abgeschaltet werden. Ebenso beim Arbeiten mit Mähauslegern ist eine Stilllegung der Vorderachsfederung notwendig, damit sich der Traktor nicht zur Seite neigt.

TLS Abschaltung

Ohne eine TLS Abschaltung ist das Arbeiten häufig nur ungenau möglich.

Mit unserer TLS Abschaltung kann die Vorderachse starr an den Fahrzeugrahmen angestellt oder in der Position fest eingestellt werden. Ab einer voreingestellten Geschwindigkeit regelt die Vorderachsfederung dann wieder automatisch mit. Die Einstellung erfolgt über das serienmäßige Terminal des Traktors.
Nur für John Deere verfügbar. Hier geht´s zur TLS Abschaltung >

 


 

Unsere Komfortelektronik steht für gute Bedienbarkeit und es wird selbstverständlich zur Anwendung passendes und robustes Material verwendet.

 

Ilgenfritz Mechatronics – Zubehör und Komfortelektronik:

  • Arbeitsprozesse zusammenfassen
  • Betriebskosten verringern
  • Maschinenhandling verbessern

 

 Entdecken Sie in unserem Online Shop weitere Zubehörteile für Ihre Landmaschinen. Finden Sie jetzt heraus, was Ihre Landmaschine braucht!

Jetzt entdecken >

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

© Ilgenfritz Mechatronics GmbH

AGB