Reparaturformular

COVID-19 – Die Herausforderung für die Landwirtschaft

Einige Geschäfte waren geschlossen, das öffentliche Leben ist stark eingeschränkt und viele Menschen bangen um ihre Existenz. Die Corona Pandemie hat große Auswirkungen auf die Wirtschaft. Vor allem die Landwirtschaft ist einer der wichtigsten Sektoren, um die Bevölkerung weiterhin mit Lebensmitteln zu versorgen. Wir alle sind auch in schwierigen Zeiten wie diese auf Lebensmittel aus der Landwirtschaft angewiesen. Um unsere Bauern im Umkreis zu unterstützen, sollten wir vor allem regional einkaufen.

Aufgrund der Corona-Krise fallen den Landwirten viele helfende Hände weg, die beispielsweise zur Ernte benötigt werden. Sie als Landwirte müssen nun versuchen, so viel wie möglich mit den Landmaschinen abzuarbeiten. Deshalb ist es gerade jetzt wichtig, dass alle Geräte funktionieren. Defekte Maschinen in der Krise wären ein schwerer Einschnitt in die Produktivität.

Um in diesen schwierigen Zeiten produktiv zu sein, sollten Sie auch darüber nachdenken, wie Sie ihre Mitarbeiter effizienter einsetzen können.

 

Fernsteuerung für Ihre Landmaschine

Automatisieren Sie zum Beispiel Ihre Landmaschinen mit der Komfortelektronik Armrest Remote Control. Dank der Automatisierung können Sie Mitarbeiter flexibler einsetzen oder haben keinen Totalausfall, falls Mitarbeiter aufgrund von Krankheit fehlen.

Bauen Sie sich zum Beispiel eine neue Fernsteuerungsmöglichkeit mit Funkfernbedienung ein, um Ihre Maschine auch von außen bedienen zu können. So können Sie zum Beispiel die Heckzapfwelle einfach über eine Taste ein- und ausschalten.

Beispiel: Eine Körnerschnecke wird am Traktor betrieben und diese soll von den Zubringerfahrzeugen ohne Umsteigen per Funkfernbedienung betrieben werden.

 

 

Das CERES Protect Diebstahlschutz- und Flottenmanagementsystem für die Landwirtschaft

Optimieren Sie Ihre Aussaat- und Ernte-Abläufe mit Hilfe unseres GPS-Ortungssystems CERES Protect:

| Verbesserte Transparenz: Wo befinden sich Ihre Maschinen gerade? Mit einem Blick auf die Karte sehen Sie, wer gerade an welchem Auftrag arbeitet und wohin es als nächstes gehen soll

| Finden Sie heraus, welche Flächen schon bearbeitet wurden

| Optimale Auslastung der Maschinen: Wie ist der Ablauf innerhalb Ihrer Erntekette? Wann muss der nächste Abfahrer los? Gestalten Sie Ihre Abfuhrketten effizienter, indem Sie Ihre Abfahrer wissen lassen, wo sich ankommende Maschinen befinden und wie viele in einer Kette fahren

| GPS-Ortung: Lange Telefonate in denen Sie Ihrem Fahrer erklären, wo sich der Häcksler gerade befindet oder zu welchem Schlag er muss, sind Vergangenheit

 


 

Wir sind wie gewohnt für Sie da

Auch wir von Ilgenfritz Mechatronics geben unser Bestes, um Ihre Maschinen und Geräte am Laufen zu halten. Wir sind weiterhin für Sie da und bearbeiten alle Anfragen und Reparaturaufträge schnell und zuverlässig.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

© Ilgenfritz Mechatronics GmbH

AGB