Lenkachsautomatik

Große Ladewägen/Anhänger verfügen über eine hydraulische Lenkachse um kleinere Wendekreise zu fahren. Auf der Straße sollte die Lenkachse abgeschaltet/gesperrt werden, damit sich das Gespann nicht aufschaukelt. Beim Rückwärtsfahren sollte zudem auch die Lenkachse gesperrt werden.


Die Elektronik nimmt Ihnen diese Arbeit ab. Die Automatik sperrt/entsperrt die Lenkachse bei einer voreingestellten Geschwindigkeit (kann konfiguriert werden). Zudem wird bei Rückwärtsfahrt die Achse automatisch gesperrt.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
KONFIGURIERBAR
Lenkachsautomatik Lenkachsautomatik
Die Lenkachsautomatik macht den Betrieb des Fahrzeugs komfortabler und sicherer. Schneller Einbau. Jetzt Landmaschinenzubehör online bestellen.
556,92 € *
Lenkachsautomatik (AutoPowr) Lenkachsautomatik (AutoPowr)
Lenkachsautomatik für John Deere 7200R-7280R Traktoren mit AutoPowr Getriebe und elektronischen Steuergeräten. Jetzt online bestellen.
556,92 € *

Was kann die Lenkachsautomatik alles?

Die Elektronik automatisiert das Sperren und Entsperren der Lenkachse. Wird eine angelernte Geschwindigkeit überschritten, sperrt sich die Lenkachse automatisch, sodass kritische Bremsmanöver sicherer werden. 

Sollten Sie z. B. eine enge Kurve fahren wollen und die Geschwindigkeit unterschritten, wird die Lenkachse entsperrt und der Anhänger rollt materialschonend hinterher.

Die Lenkachse wird mit der Elektronik bei Rückwärtsfahrten ebenso automatisch gesperrt

Sollten Sie manuell in die Hydraulik eingreifen, deaktiviert sich die Automatikfunktion von selbst.

 

In welche Traktoren kann ich die Lenkachsautomatik einbauen?

Die Elektronik kann für Case, John Deere, New Holland und Steyr Traktoren konfiguriert werden. Klicken Sie auf die Produktseite, wählen Sie Ihren Landmaschinenhersteller, die Serie und das Modell. Nun wird Ihnen angezeigt, ob der Artikel mit Ihrem Traktor kompatibel ist.

 

Wie wird die Lenkachsautomatik bedient?

Sobald Sie die Elektronik eingebaut haben, können Sie sie durch Tasterdruck aktivieren. Beschleunigen Sie nun auf die gewünschte Sperrgeschwindigkeit und betätigen Sie das Hydraulikventil der Lenkachse.

Die genauere Bedienungsanleitung erhalten Sie natürlich beim Kauf der Elektronik dazu.

 

 So wird die Lenkachsautomatik am Schlepper bedient:

 

Wie erfolgt der Einbau der Komfortelektronik in den Traktor?

Die Lenkachsautomatik sollte von erfahrenem Fachpersonal eingebaut werden. Zu jeder erworbenen Komfortelektronik schicken wir Ihnen eine bebilderte Einbauanleitung mit. Neben dem Elektronikmodul ist das nötige Zubehör ebenso dabei. 

Bei der Elektronik zum Sperren und Entsperren der Lenkachse Ihres Anhängers werden die Kabelbäume, das Modul und weitere Zubehörteile mitgeliefert.

Sollten Sie noch Fragen zum Einbau der Lenkachsautomatik haben, helfen Ihnen unsere Support-Mitarbeiter gerne weiter.

 

Warum sollten Sie die Lenkachsautomatik bestellen?

Die Lenkachse des Anhängers während der Fahrt mit dem Schlepper zu sperren und entsperren ist anstrengend. Es verlangt ein konzentriertes Mitdenken und wird auch häufig vergessen.

Bei leeren Fahrzeugen besteht bei einer ungesperrten Lenkachse die Gefahr des seitlichen Ausbrechens beim Bremsen. Dies führt zu einer großen Gefahrenquelle. Besonders in der Landwirtschaft kommt es immer öfter aus Unachtsamkeit oder Hektik zu Unfällen.

Mit der Lenkachsautomatik von Ilgenfritz Mechatronics passieren Ihnen diese Fehler nicht mehr, weil sich die Elektronik zuverlässig darum kümmert.

 

Zuletzt angesehen

© Ilgenfritz Mechatronics GmbH

AGB